Der Sicherheitsbericht

wird während der Entwicklung (Projektierung) der Ausrüstung gefertigt.
In dem Sicherheitsbericht wird eine Risikoanalyse für die Ausrüstung und die erforderlichen Mindestmaßnahmen für die Gewährleistung der Sicherheit beschrieben.

Die originale Ausfertigung des Sicherheitsberichts ist bei dem Entwickler in Verwahrung und je eine Kopie beim Hersteller der Ausrüstung und beim Benutzer.

Seit 01.06.2012 gilt in Russland der nationale Standard GOST R 54122-2010 „Sicherheit von Maschinen und Anlagen. Anforderungen an den Sicherheitsbericht.“

Das vergleichbare Dokument in der EU ist „Technische Unterlagen für Maschinen“ in der Richtlinie 2006/42/EG.