Technischer Pass

Der sogenannte Technische Pass ist ein Teil der technischen Dokumentation, dient der Identifizierung und muss in allen Etappen des Lebenszyklus der Ausrüstung vorhanden sein. Der Technische Pass für ein technisches Gerät ist ein Dokument, welches Informationen zum Nachweis der Herstellergarantie, die Werte der wichtigsten Parameter und Eigenschaften des Gerätes sowie Informationen über die Zertifizierung und Entsorgung enthält.

Der Technische Pass kann zum Beispiel nach der russischen GOST Norm GOST 2.601-2013 „Das Einheitssystem der Konstruktionsdokumentation. Die Betriebsunterlagen“ erstellt werden.

Technische Reglement wie das TR ZU 032/2013 „Über die Sicherheit von Überdruckanlagen“ enthält alle Anforderungen an die Informationen, die ein technischer Pass für ein Erzeugnis beinhalten soll.

  • Technischer Pass für eine Rohrleitung
  • Technischer Pass für einen Kessel
  • Technischer Pass für einen Behälter
  • Technischer Pass für eine Gasflasche
  • Technischer Pass für eine Armatur

Ein Technischer Pass für ein Erzeugnis besteht aus folgenden Abschnitten:

  • Grundlegende Informationen über das Produkt und technische Daten
  • Vollständigkeit
  • Lebensdauer, Lagerungszeit, Garantien des Herstellers (bzw. Lieferanten)
  • Konservierung
  • Verpackungsbescheinigung
  • Abnahmebescheinigung
  • Bewegung des Produkts im Betrieb (falls erforderlich)
  • Reparatur und die Berücksichtigung der Arbeit laut den Berichten und den Hinweisen (falls notwendig)
  • Vermerke nach dem Betrieb und Lagerung (falls erforderlich)
  • Informationen über das Recycling
  • Besondere Notizen
  • Informationen über Bestellmöglichkeiten und Einkaufsbedingungen (falls erforderlich)